Suchformular
Suche schließen

Natur und Umwelt

Wir haben die Erde von unseren Kindern nur geborgt.

Leichte Sprache

Wir GRÜNE stehen für saubere Luft, sauberes Wasser und eine intakte Natur. Für den Erhalt der Schönheit Bayerns und seines Artenreichtums. Für gesunde Lebensmittel, ein intaktes Klima und hohe Lebensqualität. Und zwar für alle, überall in Bayern.

Wir haben die Erde von unseren Kindern nur geborgt. Die Verantwortung für uns Menschen und für unsere natürlichen Lebensgrundlagen jetzt und in Zukunft treibt uns an. Entschieden treten wir deshalb Klimaerhitzung, Schadstoffen in der Umwelt, Artenschwund und Landschaftszerstörung entgegen. Und zwar hier und heute.

Zukunftsorientiertes Wirtschaften gibt es nur im Einklang mit der Umwelt. Die Entwicklung der erneuerbaren Energien weist beispielhaft den Weg: Noch vor 20 Jahren wurden sie belächelt, heute sind sie dank richtiger politischer Entscheidungen und mutiger Unternehmer*innen das Rückgrat unserer Stromversorgung. Wir machen auch in anderen Wirtschaftszweigen ähnliche Innovationen möglich. Schwarze Zahlen und intakte Natur gibt es auf Dauer nur mit grünen Ideen.

Unser Land ist reich an vielfältigen und naturnahen Landschaften, an Tier- und Pflanzenarten. Die natürliche Schönheit lockt jedes Jahr viele Besucher*innen in unser Land. Aber dieser Schatz ist bedroht, durch Flächenverbrauch, zunehmenden Verkehr oder wachsenden Gifteinsatz. Vielfältige und intakte Natur, sauberes Wasser und saubere Luft – das ist unsere Verantwortung, und dafür stehen wir ein.

Saubere Luft

Saubere Luft zum Atmen

Saubere Luft zum Atmen ist die Grundlage für unsere Gesundheit. Doch tatsächlich ist unsere Atemluft mit Stickoxiden, Treibhausgasen oder Feinstäuben belastet, häufig höher als gesetzlich erlaubt. Wir brauchen deshalb den Mut für neue Wege in der Mobilität, damit wir die Abgase aus dem Verkehr reduzieren. Und wir brauchen den Willen in der Industrie, Abgase zu verringern. Die Konzepte dafür sind da, wir müssen sie nur umsetzen!

Mehr zum Thema „Saubere Luft“

Sauberes WasseR

Sauberes Wasser für Mensch und Natur

Wir alle brauchen es zum Leben: Wasser. Deshalb hat sauberes Wasser für uns höchste Priorität: rückstandsfreies Trinkwasser, unbelastetes Grundwasser, plastikfreie Flüsse und Seen als Lebensraum für Mensch und Natur.

Es ist unsere Verantwortung, sauberes Wasser für künftige Generationen, Tiere und Pflanzen zu bewahren – und zwar ohne Düngemittel, Hormomen und Antibiotikarückständen, Giftstoffen und multiresistenten Keimen.

Mehr zum Thema „Sauberes Wasser“

Intakte Natur

Die Natur – unser höchstes Gut

Mittlerweile ist (fast) allen klar, dass wir den Artenreichtum zum Leben brauchen. In der Natur hängt alles mit allem zusammen: Bienen und andere Insekten bestäuben Pflanzen, Insekten halten Biotope am Leben und zahlreiche Pflanzen sind auf Tiere angewiesen. Kurz: Zu einer intakten Natur gehört Artenreichtum.

Mit dem Volksbegehren Artenvielfalt haben wir einen wichtigen Schritt für mehr Artenschutz in Bayern erreicht. Damit Bayern zum Vorreiter für Arten- und Naturschutz wird, müssen wir konsequent weiter dafür einstehen.

Mehr zum Thema „Artenschutz“

Klimaschutz

Klimaschutz jetzt!

Schmelzende Polkappen, steigender Meeresspiegel, anhaltende Dürren und Verwüstung von Landschaften, mehr Stürme und Überschwemmungen sind die Symptome der Überhitzung des Erdklimas. In Bayern spüren wir sie immer deutlicher: Mehr heiße Tage und Trockenheit einerseits, schneearme Winter, sintflutartige Regenfälle und starke Stürme andererseits.

Noch können wir die Erdüberhitzung begrenzen und ihre Folgen ebenfalls. Was wir dafür tun müssen, ist klar: Raus aus der Verbrennung von Kohle, Erdöl und Erdgas, Energie und Ressourcen einsparen, volle Kraft für 100 Prozent saubere und erneuerbare Energie und runter mit dem Fleischkonsum.

Das sind wir unseren Kindern und Enkeln schuldig, denn auch sie haben ein Recht auf eine lebenswerte Zukunft. Wir können in Bayern zeigen, wie es gelingt, das Klima zu schützen und gleichzeitig den Wohlstand zu sichern. Hunderttausende von Arbeitsplätzen durch den Ausbau der erneuerbaren Energien und grüner Technologien sind dafür ein eindrucksvoller Beleg.

Wir alle können täglich die Welt verbessern – fangen wir heute damit an!

Mehr zum Thema „Klimaschutz“

Saubere Energie

Energiewende – sauber, sicher, smart

Zukunftsorientiertes Wirtschaften gibt es nur im Einklang mit der Umwelt. Die Entwicklung der erneuerbaren Energien weist beispielhaft den Weg: Noch vor 20 Jahren wurden sie belächelt, heute sind sie dank richtiger politischer Entscheidungen und mutiger Unternehmer*innen das Rückgrat unserer Stromversorgung. Wir wollen auch in anderen Wirtschaftszweigen ähnliche Innovationen möglich machen. Schwarze Zahlen und intakte Natur gibt es auf Dauer nur mit grünen Ideen.

Wir brauchen sauberen uns sicheren Strom aus erneuerbaren Energiequellen. Wir müssen endlich vom dreckigen Kohlestrom und von Atomstrom mit Mengen von radioaktivem Müll wegkommen. Die Technologien sind da, es ist eine Frage des politischen Willens.

Mehr zum Thema „Saubere Energie“

Nachhaltige Landwirtschaft

Gute Lebensmittel aus verantwortungsvoller, nachhaltiger Landwirtschaft

Wir wollen wissen, was wir essen. Die Menschen in Bayern wollen gesunde Produkte, die sie mit gutem Gewissen essen können. Es muss Schluss sein mit der Ausbeutung der Natur und der Qual von Tieren in der industriellen Tierproduktion. Wir stehen für eine verantwortungsvolle Tierhaltung, die Tieren ihre Würde lässt.

Wir stehen für eine neue Agrarpolitik, die nachhaltige Landwirtschaft belohnt. Ökologischer Landwirtschaft und der Konsum regionaler und saisonaler Produkte ist ein wichtiger Beitrag zur globalen Gerechtigkeit und zur Landschaftspflege hier bei uns in Bayern.

Mehr zum Thema „Nachhaltige Landwirtschaft“

Mobilität

Sauber und bezahlbar unterwegs – in Stadt und Land

In sauberer Mobilität steckt viel Potential für Klimaschutz. Schadstoffarme Busse und die Bahn nutzen, Rad fahren und zu Fuß gehen – das ist in Sachen Klimaschutz unschlagbar. Wir müssen es den Menschen leicht machen, auf die umweltfreundlichen Alternativen umzusteigen.

Unser Ziel ist, dass wir klimaschonende Mobilität sowohl in Stadt und Land ermöglichen – das ist die Basis gesellschaftlicher Teilhabe.

Mehr zum Thema „Mobilität“

 

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen