Suchformular
Suche schließen

40 Jahre GRÜNE in Bayern

Den Faden nie verloren

40 Jahre GRÜNE Bayern – eine Erfolgsgeschichte

Der Grundstein dafür wurde am 7. Oktober 1979 am Münchner Nockherberg gelegt. Wir blicken auf eine bewegte Zeit zurück, doch wir haben dabei nie den grünen Faden verloren. Wir sind uns treu geblieben und haben uns dennoch gewandelt: von der bunten, ökologischen Alternativbewegung in den Anfängen hin zur zweitstärksten politischen Kraft in Bayern.

Unser Ziel ist auch weiterhin: Wir wollen Bayern grün gestalten. Mit 40 Jahren sind wir endlich alt genug, um Ministerpräsidentin zu werden – also packen wir’s an!

Kämpfen wir gemeinsam für ein gutes Miteinander, für den Erhalt unserer Lebensgrundlagen, für ein besseres Bayern.

Wir feiern 40 Jahre GRÜNE in Bayern mit einem Blick zurück und vielen Ideen für die Zukunft: Schau rein in unser Jubiläumsmagazin

schlaglichter aus 40 Jahren

1983: Einzug in den Bundestag

Die GRÜNEN ziehen mit 5,6% erstmals in den Deutschen Bundestag ein. Aus Bayern gehen Petra Kelly (Bild), Dieter Burgmann, Gerd Bastian, Sabine Bard, Axel Vogel und Eberhard Bueb nach Berlin.

© Sven Simon/Süddeutsche Zeitung Photo

1986: Auf ins Maximilaneum

Mit Samba-Musik und verstrahltem Heu aus Berchtesgaden als Geschenk für Ministerpräsident Strauß ziehen die GRÜNEN zu ihrer ersten Plenarssitzung in den Landtag.

© Wolfgang Maria Weber

1989: Atomkraft? Nein DANKE!

Jahrelanger Protest wird belohnt: Zum letzten Mal tragen die Abgeordneten der GRÜNEN im Landtag ihre Anti-WAA-Shirts. Der Bau der atomaren Wiederaufbereitungsanlage in Wackersdorf wird nach jahrelangen Demonstrationen eingestellt.

© dpa/Süddeutsche Zeitung Photo

1992: Protest gegen den Flughafen Erding

Jahrelanger Protest wird nicht immer belohnt: Der Flughafen im Erdinger Moos bei München wird trotz vieler Initiativen für Natur- und Lärmschutz eröffnet. Auf dem Bild zu sehen ist eine Demonstration der GRÜNEN aus dem Jahr 1980.

© Werek/Süddeutsche Zeitung Photo

1996: Sepp Daxenberger wird der 1. grüne Bürgermeister in Bayern

Die Gemeinde Waging am See wählt den beliebten Politiker zum Bürgermeister. Erstmals erlangen die GRÜNEN bayernweit 1.000 politische Mandate bei Kommunalwahlen.

© Andreas Heddergott/Süddeutsche Zeitung Photo

2003: Protest gegen den geplanten Transrapid

Die GRÜNEN wehren sich gegen die Pläne für eine Transrapidstrecke und zeigen auf, wofür die Gelder stattdessen investiert werden könnten.

© Archiv grüne Fraktion im bayerischen Landtag

2006: Bayern für Bären

Braunbär Bruno kommt nach Bayern. Die GRÜNEN fordern im Zuge dessen ein professionelles Wildtier-Management.

© Archiv GRÜNE Bayern

2009: für echten Nichtraucher-schutz

Die GRÜNEN unterstützen das Volksbegehren zum Nichtraucherschutz, das nach einem erfolgreichen Volksentscheid zum Gesetz wird.

© Archiv grüne Fraktion im bayerischen Landtag

2015: Hoch hinaus für den Klimaschutz

Zum G7-Gipfel in Elmau fordern die GRÜNEN verbindliche Ergebnisse beim Klimaschutz und klettern dafür mit einem Banner auf die Zugspitze.

© Archiv grüne Fraktion im bayerischen Landtag

2018: Mut geben statt angst machen

Mit einem Rekordergebnis von 17,6% der Stimmen werden die GRÜNEN bei der Landtagswahl zweitstärkste Kraft in Bayern.

© Dennis Williamson

2019: Rettet die Bienen

Über 1,7 Millionen Unterschriften für das Volksbegehren Artenvielfalt werden von einem Bündnis, an dem die GRÜNEN beteiligt sind, gesammelt und führen nach Annahme des Gesetzentwurfs im Landtag zu einem weitreichenden Artenschutzgesetz in Bayern.

© Archiv GRÜNE Bayern

2020: Weil wir hier leben

Mit einem Ergebnis von 19,1% bei der Europawahl 2019 sowie über 14.600 Mitgliedern (Stand: Oktober 2019) in Bayern geht es für die GRÜNEN als Taktgeberin der politischen Debatte in die Zukunft.

Die nächste Herausforderung in Bayern: die Kommunalwahl 2020

 

WAS UNS AUSMACHT

UMWELT

 

2007: Aktion der Landtags-Grünen für mehr Klimaschutz auf der Zugspitze. Menschen in Eisbärkostümen stehen vor einem Großbanner mit der Aufschrift Der Kampf um den Erhalt unserer Lebensgrundlagen ist heute so präsent wie zur Gründungszeit der GRÜNEN. Ein Rück- und Rundumblick auf 40 Jahre grüne Umweltschutzgeschichte in Bayern.

Weiterlesen

 

 

 

 

 

GLEICHSTELLUNG

 

Gelebter Feminismus: Margarete Bause macht Politik, und ihr Baby ist immer dabei – hier bei einer Kundgebung 1991 in München. Rechts neben ihr Tessy Lödermann, links Manfred Fleischer und Ruth Paulig

40 Jahre grüner Feminismus: Claudia Roth und Doris Kienle sprechen im Interview mit der Frauenreferentin Ina Machold über Vorbilder, große und kleine Kämpfe und die Zukunft des grünen Feminismus.

Weiterlesen

 

 

 

 

 

BEWEGUNGEN

 

Claudia Roth bei der Großdemo gegen das neue bayerische Polizeiaufgabengesetz im Mai 2018 in München. Sie hält ein grünes Schild mit der Aufschrift "Freiheit verteidigen. #NoPAG"

Spielbein, Standbein, oder was? Landesschatzmeister Sascha Müller wirft einen sehr persönlichen Blick auf die Geschichte der bayerischen GRÜNEN und ihr Verhältnis zu den vielfältigen Bewegungen der Zivilgesellschaft.

Weiterlesen

 

 

 

 

 

40 Jahre in PlakateN

 

  • 1978_Wahlplakat-Landtagswahl_fuer-eine-lebenswerte-Zukunft
    Landtagswahl 1978 / © Grünes Gedächtnis
  • 1979_Plakat_Wir-haben-die-Erde-von-unseren-Kindern-nur-geborgt
    1979 / © Archiv Grünes Gedächtnis
  • 1982_Wahlplakat-Landtagswahl_DieGruenen
    Landtagswahl 1982 / © Grünes Gedächtnis
  • 1986_Wahlplakat-Landtagswahl_Jede-zweite-grueneAbgeordnete-wird-ein-Mann-sein
    Landtagswahl 1986 / © Anne Franke
  • 1986_Wahlplakat-Landtagswahl_Leben-achten
    Landtagswahl 1986 / © Archiv grünes Gedächtnis
  • 1990_Wahlplakat-Landtagswahl_Prima-Klima
    Landtagswahl 1990 / © Klaus Espermüller
  • 1992_Plakat-NeueVerkehrspolitik_HoechsteEisenbahn
    1992 / © Anne Franke
  • 1994_Wahlplakat-Landtagswahl_frauen-waehlen-schon-lange-nicht-mehr-dasselbe-wie-Maenner
    Landtagswahl 1994 / © Agentur Haak & Nakat
  • 1998_Wahlplakat-Landtagswahl_Beckstein-wuerde-auch-Jesus-abschieben
    Landtagswahl 1998 / © Michael Schirner, Schirner Zang UG
  • 2003_Wahlplakat-Landtagswahl_Lasst-euch-nicht-edmundigen
    Landtagswahl 2003 / © Zum Goldenen Hirschen

 

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen