Landesvorstand

Eike Hallitzky: In eigener Sache

Der grüne Landesvorsitzende Eike Hallitzky wird beim nächsten Parteitag der bayerischen Grünen nicht mehr zur Wahl antreten. In einer persönlichen Nachricht wendet er sich an alle grünen Mitglieder in Bayern.

 

Liebe Freundinnen und Freunde,

nach sechs wunderbaren Jahren als euer Landesvorsitzender werde ich bei der nächsten Landesdelegiertenkonferenz (LDK) nicht mehr antreten und damit den Weg für einen Generationenwechsel frei machen.

In den vergangenen sechs Jahren haben wir alle gemeinsam eine unglaubliche Erfolgsserie der Bayerischen GRÜNEN hingelegt. Rekordergebnisse bei den Landtags- und Bezirkswahlen, bei der Europawahl und den Kommunalwahlen machten uns zur ausschlaggebenden Kraft für ein ökologisches und soziales Bayern; die Zahl unserer Mitglieder konnten wir in diesen Jahren von gut 8500 auf über 17.000 verdoppeln.

Heute sind wir, die Bayerischen GRÜNEN, die Herausforderin der CSU. Und wir sind die Taktgeberin, wenn es darum geht, mutig die Zukunft in den Blick zu nehmen. Eine Zukunft, die nachhaltig ist – vom Schutz unserer Lebensgrundlagen bis zur Gestaltung der Wirtschaft –, und eine Zukunft, die die soziale und demokratische Teilhabe der Bürgerinnen und Bürger Bayerns stärkt.

Dazu habt ihr, hat jede und jeder einzelne von euch mit eurer Kraft, eurer Zuversicht und eurer Leidenschaft beigetragen. Gemeinsam haben wir damit Großes geleistet und ich bin glücklich, bis heute Teil dieses Teams sein zu dürfen. Ganz großen Dank an euch alle – für eure Lust an grüner Politik, für eure Ausdauer, für eure Geschlossenheit, kurz: für all das, was Grundlage unseres Erfolges war und bleiben wird.

Nach 6 Jahren ist aber auch die richtige Zeit gekommen für neue Anreize, neue Impulse. Der Wechsel an der Spitze wird uns guttun und mit Eva Lettenbauer haben wir ja auch eine großartige und versierte Landesvorsitzende, die bleibt – perfekt für einen guten Übergang.

Wann wir die nächste LDK haben werden, wo wir uns wieder alle sehen und meine Nachfolge wählen können, ob im Herbst oder erst Anfang kommenden Jahres, das hängt davon ab, wann wir in Corona-Zeiten wieder einen großen Präsenzparteitag abhalten können. Wir werden euch so schnell es geht darüber informieren. Ich jedenfalls werde bis zum letzten Tag meiner Amtszeit mit allem Engagement meine Aufgaben als euer Landesvorsitzender erfüllen. Das bin ich nicht nur euch schuldig, sondern hier sehe ich mich – wie wir uns alle – in der Verantwortung für die Zukunft unserer Kinder und Enkel.

Es grüßt euch von Herzen

Euer Eike

Neuste Artikel

Der wilde Wald

Kommunalheld*innen

„Wir beenden die Männerwirtschaft im Gemeinderat“

Sonnenblume

Sozial-ökologische Transformation

Gemeinsam für die Zukunft

Ähnliche Artikel