Bayerntrend: Bayer*innen wollen eine Politik, die die Krisen bewältigt

Pressemitteilung    

Die neue BayernTrend-Umfrage des Bayerischen Rundfunks ordnet das Spitzen-Team der GRÜNEN Bayern für die Landtagswahl 2023, Katharina Schulze und Ludwig Hartmann, ein:

Katharina Schulze, Fraktionsvorsitzende der GRÜNEN im Bayerischen Landtag: „Wir freuen uns sehr über das Vertrauen der Bürgerinnen und Bürger in unsere politische Arbeit. Das Umfrageergebnis gibt Rückenwind, auch weiterhin mit voller Kraft verantwortungsvolle und zukunftsgerichtete Politik für die Menschen in Bayern zu machen. Auf die vielen Krisen braucht es vorausschauende Antworten – immer mit dem Finger auf andere zu zeigen, wie es die CSU macht, reicht nicht aus. Die Menschen in Bayern haben eine bessere Regierung verdient. Wir Grüne wollen die verschiedenen Krisen auch hier in Bayern gemeinsam bewältigen und dafür sorgen, dass die Menschen jetzt und in Zukunft ein gutes Leben haben.“

Ludwig Hartmann, Fraktionsvorsitzender der GRÜNEN im Bayerischen Landtag: „Das Ergebnis zeigt klar, dass viele Menschen in Bayern unserer Politik vertrauen. Seit Gründung unserer Partei stehen wir für eine Politik, die uns unabhängig von Öl und Gas macht. Wir wollen Bayern endlich zur Heimat Erneuerbarer Energien aus Wind und Sonne machen. Für mehr Wertschöpfung im Land, mehr Kilmaschutz und mehr Freiheit. Immer mehr Menschen im Land spüren, wie wichtig die Energiewende für eine lebenswerte Zukunft ist. Denn nur eine freie und unabhängige Energieversorgung kann unseren wirtschaftlichen Wohlstand und unsere Demokratie sichern. Der BayernTrend bestärkt, dass sehr viele Menschen in Bayern genau das wollen.“

Neuste Artikel

Kreisgeschäftsführer*in GRÜNE Ebersberg

Übergabe der Stimmlisten an OB Dieter Reiter

Volksbegehren Radentscheid Bayern

Zwischenziel erreicht: Radentscheid Bayern sammelt 100.000 Unterschriften

Eva Lettenbauer

Soziale Gerechtigkeit

Lettenbauer: Bürgergeld-Blockade der Union gefährdet den Zusammenhalt

Ähnliche Artikel