LAG Säkulare Grüne

Für ein friedliches Zusammenleben in einer weltanschaulich-religiös vielfältigen Gesellschaft ist die Beachtung des staatlichen Neutralitätsgebotes von entscheidender Bedeutung. Politische Maßnahmen müssen darauf gerichtet sein, zu überwinden, was uns trennt, und zu fördern, was uns verbindet. Folglich liegt der Schwerpunkt der LAG Säkulare Grüne auf der Einführung eines gemeinsamen Ethikunterrichts für alle Schüler*innen. Diesen befürworten 64 Prozent der 18- bis 74-Jährigen in Bayern und mehrheitlich sogar auch diejenigen, die sich als katholische/r bzw. evangelische/r Christ/in oder als Muslim/in fühlen (GfK-Umfrage 2022). Ihre Erfahrungen zeigen: Ethikunterricht gibt allen Schüler*innen Gelegenheit, gemeinsam die Welt und die menschliche Existenz zu ergründen und ein friedvolles Miteinander zu fördern.

Sprecher*innen:
  • Martina Dambaur
  • Ernst-Günther Krause

Kontakt: lag-saekular[at]gruene-bayern.de

Hier kannst du dich zum E-Mail-Verteiler anmelden

Über den E-Mail-Verteiler diskutieren wir zwischen den Sitzungen und weisen auf kommende Veranstaltungen hin. Mit dem Absenden deiner Anmeldung erklärst du dich mit der Verarbeitung deiner eingegeben Daten gemäß unserer Datenschutzerklärung einverstanden.

Hier kannst du dich vom E-Mail-Verteiler abmelden

 

Bitte beachte: Die Treffen und E-Mail-Verteiler der LAG stehen allen Interessierten offen. Um über Anträge der LAG an politische Gremien (Landesvorstand, Landesdelegiertenkonferenz) mitabzustimmen oder die Sprecher*innen der LAG mitzuwählen, musst du aber Mitglied bei uns Grünen sowie als Mitglied der LAG registriert sein. Bitte melde dich dafür bei Silke Allroggen: silke.allroggen[at]gruene-bayern.de

Nächste Termine der LAG: