Material

Grünes Corporate DesignGrünes Corporate Design

Hier findest du alle Informationen zur Anwendung des grünen Corporate Designs, hilfreiche Links und Tipps.

Corporate Design

 

 

 


Erstelle Dein SharepicSharepicgenerator

Social Media lebt von Bildern. Sie sind sehr beliebt, um plakative Aussagen zu treffen. Mit unserem Sharepic-Generator im grünen Netz (zugangsbeschränkt) kannst Du selbst solche Bilder erstellen, die ganz im Corporate Design von Bündnis 90/Die Grünen sind.

Du lädst einfach ein Foto hoch, tippst Deinen Text ein und platzierst ihn an der richtigen Stelle. Anschließend lädst Du das Bild herunter und kannst es dann auf Facebook und Co. teilen.

Sharepicgenerator


Material für KVs und OVsLogos

Logos zum Downloaden in verschiedenen Varianten findest du hier.

Jede Untergliederung von Bündnis 90/Die Grünen kann im blauen Balken des Logos den eigenen Namen eindrucken. Am besten sieht es aus ohne dem Zusatz „Kreis-/ Ortsverband“ aus. Schreib also z.B. einfach „Kreuzheim“ statt „OV Kreuzwertheim“.
Unser Logogenerator im grünen Netz (zugangsbeschränkt) darf von allen grünen Gliederungen verwendet werden.

 


Abbildung des Eindruckplakats von Eike Hallitzky mit einem Porträtfoto und dem Text "Zu Gast: Eike Hallitzky,Landesvorsitzender"Plakate

Für Veranstaltungen vor Ort bieten wir Eindruckplakate mit Eike Hallitzky und in Kürze auch mit Eva Lettenbauer an. Darauf kannst du eigene „Störer“ mit Datum und Ort der Veranstaltung kleben.

Format: DIN-A1
Papier: Affichenpapier (zum Kleistern geeignet)

Das Plakat kannst du kostenfrei in der Landesgeschäftsstelle unter landesverband@bayern.gruene.de bestellen.

 


Grüner Kalender

„Die Bundesdelegiertenkonferenz war schon letztes Wochenende?“ Mit unserem grünen Jahreskalender verpasst du nie wieder einen grünen Termin! Hier findest du laufend aktualisiert alles, was im Jahr 2020 wichtig ist, als PDF-Datei:

Download

 

 


Es gibt keinen Planeten BDemobanner

Wer z.B. ein Konto bei Flyeralarm besitzt oder einer anderen Druckerei, kann sich auch gerne die Druckdaten für das Banner herunterladen und das Banner in Auftrag geben. Bei Flyeralarm nutzen wir z. B. Planen, Rechteck, 300g Mesh-Gewebe.

Kleiner Tipp: Wenn das Banner irgendwann nicht mehr gebraucht wird, gibt es Anbieter*innen, die daraus kleine und große Taschen nähen.


Du brauchst Hilfe bei deiner/eurer grünen Homepage, bei Social Media oder Grafikmaterial?