Es war ein unglaublich intensiver Wahlkampf mit unzähligen guten Gespräche mit Bürgerinnen und Bürgern. Unser größtmöglicher Dank gebührt allen Wählerinnen und Wählern für ihr Vertrauen – und den vielen unermüdlichen Wahlkämpfer*innen in ganz Bayern.

Wir haben all unsere Energie für Bayerns Zukunft gegeben – und es hat sich gelohnt: Es ist uns gelungen, unsere sehr guten Umfragewerte bis ins Ziel zu bringen. Wir Grünen wurden klar zweitstärkste Kraft in Bayern! Das ist ein historisches Ergebnis. Dass sich 17,5 Prozent der Wählerinnen und Wähler für unsere grüne Politik entschieden haben, ist ein unglaublich wichtiger Schritt für Bayerns Gesellschaft, Natur und Umwelt mit Ausstrahlungskraft für ganz Europa. Erstmals in der bayerischen Geschichte konnten wir sechs grüne Direktmandate gewinnen. Wir nehmen die große Verantwortung dieses Wahlergebnisses an und verstehen es als Auftrag, uns mit voller Kraft für ein ökologischeres und gerechteres Bayern einzusetzen.

 

Unser Wahlprogramm

Wir, die Bayerischen GRÜNEN, sind der Überzeugung, dass Bayern diese Herausforderungen annehmen und bewältigen kann. Dafür braucht es Herz und Verstand. Wir wollen Mut geben statt Angst zu machen. Denn wir können die Zukunft nur gewinnen, wenn wir sie gestalten, nicht, wenn wir uns gegen Veränderungen sträuben. Wo neue ökologische und soziale Herausforderungen entstehen, reichen die alten Antworten nicht aus. Probleme, die heute ignoriert werden, kommen mit umso größerer Wucht auf uns zu. Das trifft in besonders dramatischer Weise für die Klimaüberhitzung zu.

Wir GRÜNE erhalten, was uns erhält. Wir stärken unser soziales Miteinander. Dafür streiten wir mit all unserer Leidenschaft für das Land, mit unseren Ideen und starken Persönlichkeiten in allen Teilen Bayerns. Das beweisen wir seit vielen Jahren in den Kommunen, im Bayerischen Landtag, im Bundestag, im Europaparlament und bei vielen Volks- und Bürgerbegehren. Bayern liegt uns am Herzen!

programm_ThumbnailWahlprogramm zur Landtagswahl 2018

als PDF zum Download

Wahlprogramm in leichter Sprache_Landtagswahl 2018Wahlprogramm zur Landtagswahl 2018 in leichter Sprache

als PDF zum Download

 

Unser Wahlwerbespot

 

Unser Spitzenduo Katharina und Ludwig

Katharina Schulze

Katharina Schulze

Die Chancen nutzen und Lösungen finden. Machen statt meckern. Das ist meine Art, Politik zu machen. Angst ist ein schlechter Ratgeber. Sie sollte nicht der Maßstab für politische Entscheidungen sein. Eine gute Zukunft schaffen wir miteinander, nicht gegeneinander.

„MACHEN STATT MECKERN“

Entscheidend ist, dass alle die Chance haben, frei, sicher und selbstbestimmt zu leben – und nicht auf Kosten anderer. Wer Menschen gegeneinander ausspielt, sät Hass, Gewalt und spaltet unser Land.

Gleiche Chancen und gleiche Rechte halten unsere Gesellschaft zusammen. Dafür müssen wir sorgen, auch mit Blick auf die Digitalisierung. Ich will ein starkes gemeinsames Europa – das sagen mir Herz und Verstand. Wir lösen die Herausforderungen nur zusammen, nicht gegeneinander. So geht gute Politik für die Zukunft.

Ludwig Hartmann

Ludwig Hartmann

Herausforderungen direkt ins Auge sehen und Lösungen finden, das ist mein Anspruch. So mache ich Politik. Durch Ablenken, Wegducken und Davonlaufen ist noch nie etwas besser geworden.

„ANPACKEN STATT GRANTELN“

Deshalb gilt für mich: Anpacken statt granteln! Heute daran zu arbeiten, dass es ein gutes Morgen gibt, das treibt mich an. Erhalten, was uns erhält, das sagen mir mein Herz und mein Verstand. Nur so bewahren wir unsere natürlichen Lebensgrundlagen für unsere Kinder und Enkelkinder. Dazu gehören für mich der Erhalt unserer vielfältigen Tier- und Pflanzenwelt und gleiche Chancen für alle, die hier leben – damit sie ihre Wünsche und Träume verwirklichen können. In unserem so reichen Bayern stellt sich nicht die Frage, ob wir uns das leisten können. Die Frage ist, ob wir es wollen. Ich will in einem Bayern leben, das Chancengerechtigkeit für alle garantiert. Dafür streite und kämpfe ich – dafür mache ich grüne Politik.

 

Unsere 10 Punkte für Bayern

Mit den folgenden 10 Punkten stellten wir unsere Kernanliegen heraus, mit denen wir für ein zukunftsfähiges Bayern warben. Dabei war Natur- und Umweltschutz ebenso zentral wie Demokratie, Rechtsstaat, Europa und Herz statt Hetze.

1. Die Vielfalt unserer Arten sichern:

Wir halbieren die eingesetzten Ackergifte bis 2030, erhöhen die Zahl geschützter Flächen und schaffen einen dritten Nationalpark in Bayern. Für eine vielfältige Tier- und Pflanzenwelt.

2. Gleichberechtigt und selbstbestimmt leben:

Wir wollen, dass Frauen dasselbe verdienen wie Männer. Alleinerziehende werden gestärkt und wir sorgen für bessere und flexible Kinderbetreuung. Damit Frauen die gleichen Rechte und Chancen bekommen wie Männer.

3. Betonflut eindämmen:

Wir führen eine Höchstgrenze für den Verbrauch von natürlichen Flächen ein. Damit Bayern Heimat bleibt und nicht weiter zubetoniert oder zersiedelt wird. So bleiben auch die Ortskerne lebendig.

4. Soziale Sicherheit stärken und Wertschätzung geben:

Wir stellen fünf Milliarden Euro für 50.000 neue Sozialwohnungen bereit, damit es für deutlich mehr Menschen bezahlbare Wohnungen gibt. Wir verbessern die Ausbildung und die Arbeitsbedingungen in der Pflege und in anderen sozialen Berufen.

5. Bayerns Zukunft ist ein starkes Europa:

Wir beenden die bayerischen Kontrollen an der Grenze zu Österreich. Weil offene Binnengrenzen zu einem gemeinsamen, freiheitlichen und demokratischen Europa dazugehören. Weil die bayerische Wirtschaft und unsere vielfältige, bunte Gesellschaft vom Austausch leben.

6. Frei und sicher in Bayern leben:

Wir stehen für eine Sicherheitspolitik, die Bedrohungen ernst nimmt, aber mit Augenmaß darauf reagiert und zugleich die Bürgerrechte schützt. Wir ändern das verfassungswidrige Polizeiaufgabengesetz und sorgen dafür, dass unsere bürger*innennahe Polizei endlich gut ausgestattet ist.

7. Beim Klimaschutz müssen endlich Taten folgen:

Unser Ziel ist, dass Bayern 2030 zu 100 Prozent sauberen Strom bezieht. Wir beseitigen die Blockade in der Windenergie (10H), bauen Stromspeicher aus und bringen ein umfassendes Klimaschutzgesetz für Bayern auf den Weg.

8. Bildung ist der Schlüssel zum Leben:

Mit uns gibt es ausreichend Lehrer*innen und zusätzliche pädagogische Fachkräfte. Zudem ermöglichen wir die Öffnung der Schulen hin zu längerem gemeinsamen Lernen und sorgen für moderne Schulgebäude, die zu den Herausforderungen von Ganztag, Digitalisierung und Inklusion passen.

9. Integration zum Erfolg führen:

Wir sorgen dafür, dass Geflüchtete endlich von Beginn an Sprachkurse besuchen und arbeiten können. Geflüchteten mit einem Ausbildungsplatz geben wir einen sicheren Status. Damit bekommen auch unsere Unternehmen Planungssicherheit (3+2-Regel). Abschiebungen nach Afghanistan sowie Sammellager für Geflüchtete lehnen wir ab.

10. Mobil sein in Bayern:

Wir führen die Mobilitätsgarantie in Stadt und Land ein, sodass es in jedem Ort werktags von 5 -24 Uhr stündlich mindestens eine Bus-, Bahn- oder Ruftaxiverbindung gibt. Kinder, Jugendliche, Auszubildende und Studierende fahren kostenlos. Fahrradfahren machen wir attraktiv und sicher.

 

10 Punkte für Bayern in deiner Sprache:

Flag-of-Great-Britain_100x67 Flag_of_Croatia_100x67 Flag_of_Turkey_100x67 Flag_of_Russia_100x67

Highlights

Grünklingelt

Haustürwahlkampf_Katharina Schulze und Team
Foto: Luis Trautmann

Haustürwahlkampf ist für uns als Partei wichtig, um unsere Wähler*innen zu mobilisieren und mit den Bürger*innen ins Gespräch zu kommen. Wir wollen zuhören und informieren. Diese Wahl ist für uns enorm wichtig. Das Schöne am Haustürwahlkampf: Es ist leicht und alle können mitmachen!

Die Hauptarbeit im Wahlkampf passiert vor Ort, dabei möchten wir dich unterstützen. Wir haben umfassenden Leitfaden mit wichtigen Hinweisen und Tipps erstellt, der deine Arbeit effizienter und deine Aktionen erfolgreicher macht.

 

Frag das Spitzenduo

Wer sich zurücklehnen und eine politische Rede hören wollte, wurde bei „Frag das Spitzenduo“ überrascht: Die Gäste hatten selbst das Wort. Bei „Frag das Spitzenduo“ in München war das Motto: Jede*r darf unser Spitzenduo alles fragen – und genau das haben die Gäste auch gemacht.

 

EndspurtLIVE

Endspurt LIVE

In den letzten 40 Stunden des Wahlkampfes haben wir nochmal alles gegeben und unser Spitzenduo Katharina Schulze und Ludwig Hartmann auf einen 7-Bezirke-Marathon zu Großveranstaltungen geschickt, an Infostände oder auf Kneipentour. Wir haben sie mit Videoteams begleitet und live im Netz berichtet – auch aus unserem Studio in München, wo wir mit zahlreichen Gästen über die Themen sprachen, die uns besonders am Herzen liegen.

 

Danke