Nachholtermin: Workshop Rhetorik gegen Rechts

Freitag, der 1. März 17:00 Uhr Landesgeschäftsstelle, Franziskanerstraße 14, MünchenVeranstaltet von: Landesverband

Spätestens der Landtagswahlkampf hat uns gezeigt, dass der Ton im öffentlichen Diskurs rauer geworden ist. Immer häufiger sind gerade wir GRÜNEN Zielscheibe von rechten Desinformations- und Hetzkampagnen. Das stellt die politische Arbeit vor besondere Herausforderungen. Der grüne Europaparlamentarier Romeo Franz hat deshalb das Argumentationstraining „Rhetorik gegen rechts“ ins Leben gerufen, um politische und gesellschaftliche Akteur*innen sowie die Zivilgesellschaft zu stärken, damit sie einen Umgang mit rechten Narrativen lernen.

Der vierstündige (17 bis 21 Uhr) praxisnahe Workshop ist in drei Teile gegliedert; Zuerst werden eigene Erfahrungen und Begegnungen mit plakativen Äußerungen besprochen, die schließlich durch Rollenspiele argumentativ nachgestellt werden. Im Nachgang werden Strategien und Argumentationshilfen erarbeitet und geübt. Alle Teilnehmer*innen erhalten somit verbale Werkzeuge, um bei populistischen und rechtsextremen Äußerungen nicht zu verstummen. Das Seminar wird von Romeo Franz geleitet, Referent ist Jürgen Schlicher.

Der Workshop ist Teil unseres Bildungsangebotes zum Thema Wehrhafte Demokratie. Teilnehmen können Mitglieder von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN.

Anmeldung zum Workshop bis zum 23. Februar 2023 an: dolores.sarancic[at]gruene-bayern.de

Kartenausschnitt auf OpenStreetMap anzeigen