Volksbegehren Radentscheid Bayern

Unterstütze mit uns den Radentscheid Bayern

Es gibt ein neues Volksbegehren-Bündnis in Bayern! Diesmal retten wir nicht die Bienen, sondern unser aller Freude am Radlfahren. Denn es gibt viel zu wenige Radwege in Bayern, und oft sind sie viel zu unsicher. Dabei entdecken immer mehr Menschen das Radeln für sich, auch dank der neuen E-Bikes. Deshalb braucht es endlich ein Radgesetz für Bayern – und das machen wir jetzt einfach selbst mit dem „Radentscheid Bayern“.

Logo des Radentscheid Bayern (ein goldener Löwe vor einem blauen Fahrradreifen)Hinter dem Volksbegehren steht ein starkes Bündnis an Verbänden und Parteien, und auch wir GRÜNE Bayern sind von Beginn an mit dabei.

Schon seit Mitte Juni sammeln wir in ganz Bayern Unterschriften für die erste Phase des Volksbegehrens, in der wir insgesamt 25.000 Unterstützer*innen brauchen. Überall in Bayern haben sich schon lokale Bündnisse gegründet, die ein breites Netzwerk an Sammelstellen aufgebaut haben. Die Aufbruchstimmung ist in ganz Bayern zu spüren! Im Spätherbst wollen wir diese erste Phase abschließen und uns bereit machen für die zweite Phase, in der innerhalb von zwei Wochen eine Million Menschen zum Unterschreiben in die Rathäuser kommen müssen, damit das neue Radgesetz Wirklichkeit wird.

Die Ziele des Volksbegehrens auf einen Blick:

🚲 25% Radverkehrsanteil bis 2030

🚲 Bedarfsgerechte, sichere Radwege

🚲 „Vision Zero“ im Straßenverkehr – niemand soll mehr sein Leben auf Bayerns Straßen verlieren

🚲 Vorrang für den Umweltverbund

🚲 Mehr Radschnellverbindungen

🚲 Flächenversiegelung sorgfältig abwägen

Weitere Infos und den ganzen Gesetzentwurf findest du auf der Homepage des Radentscheids.

Über das Bündnis

Das Bündnis „Radentscheid Bayern“ wurde vom Allgemeinen Deutschen Fahrrad-Club (ADFC) Bayern, vom bayerischen Landesverband des VerkehrsClubDeutschland (VCD) und den 11 kommunalen bayerischen Radentscheiden (Augsburg, Bamberg, Bayreuth, Erlangen, Freising, München, Nürnberg, Neu-Ulm, Regensburg, Rosenheim, Würzburg) gegründet. Unterstützt wird der Radentscheid Bayern vom BUND Naturschutz (BN) und fünf bayerischen Landesverbänden politischer Parteien (BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN, SPD, ÖDP, DIE LINKE, Volt). Ziel ist ein Radgesetz für Bayern, das die Staatsregierung und Kommunen verpflichtet, umweltfreundliche Mobilität praktisch umzusetzen.

So kannst auch du den Radentscheid unterstützen:

👉 Folge dem Radentscheid Bayern auf Twitter, Instagram und Facebook und teile die Beiträge dieser Accounts.

👉 Spende für den Radentscheid

ALTRUJA-PAGE-FC66

Kontoverbindung

BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN Landesverband Bayern
Kreissparkasse München
IBAN: DE89 7025 0150 0029 3868 28
BIC: BYLADEM1KMS
Verwendungszweck: Radentscheid

Hier kannst du ein Formular zur Einzugsermächtigung herunterladen.

 

Hinweis zu unserem Datenschutz gemäß EU-Datenschutzgrundverordnung

Wir möchten Sie über unsere Arbeit informieren, eine gute Beziehung zu Ihnen aufbauen und Sie für die Themen und Ziele unserer Partei begeistern. Zur Erfüllung dieser Ziele sind wir auch auf die Unterstützung durch Spenden angewiesen. Deshalb verarbeiten wir auf Grundlage von Artikel 6 Abs. 1 f der Europäischen Datenschutz-Grundverordnung Ihre Daten und Kriterien zur interessengerechten Spenderselektion z.B. für postalische oder elektronische Spendenmailings oder Anrufe. Wir haben dazu von Ihnen Namen, Postanschrift und ggf. E-Mail, Telefonnummer, Kontoverbindung und bisherige Zahlungen in unserer Datenbank gespeichert.

Wenn Sie dies nicht wünschen, können Sie jederzeit bei uns der Verwendung Ihrer Daten grundsätzlich oder für bestimmte Zwecke widersprechen. Ihnen stehen die Rechte auf Auskunft, Berichtigung, Löschung, Einschränkung, Datenübertragbarkeit, Widerruf und Widerspruch zu. Wenn Sie glauben, dass die Verarbeitung Ihrer Daten gegen das Datenschutzrecht verstößt oder datenschutzrechtlichen Ansprüche verletzt worden sind, können Sie sich bei einer Aufsichtsbehörde für Datenschutz beschweren.

Zusätzlich weisen wir Sie darauf hin, dass wir im Zuge der Pflicht zur öffentlichen Rechenschaftslegung gemäß Parteiengesetz §25 (3) verpflichtet sind, dem Deutschen Bundestag Ihren Namen und Anschrift zur Veröffentlichung zu übermitteln, wenn Ihre Spenden, Mitgliedsbeiträge oder Mandatsträgerbeiträge einen Gesamtwert von mehr als 10.000 € im Jahr übersteigen. Gemäß § 23 Parteiengesetz muss unser Rechenschaftsbericht ferner von einer unabhängigen Wirtschaftsprüfungsgesellschaft geprüft werden. Dazu sind wir verpflichtet, unserer Wirtschaftsprüfungsgesellschaft (VRT Linzbach, Löcherbach & Partner Revisionsgesellschaft mbH) auf Nachfrage personenbezogene Daten zu übermitteln. Schließlich kann auch das zuständige Finanzamt zur Prüfung Einsicht in personenbezogene Daten verlangen.

So erreichen Sie uns:
E-Mail: landesverband@gruene-bayern.de
Post: BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN Landesverband Bayern, Franziskanerstr. 14, 81669 München
Telefon: 089 / 211597-0
Fax: 089 / 211597-24

So erreichen Sie unseren Datenschutzbeauftragten:
E-Mail: datenschutz@gruene-bayern.de
Post: SCO-CON:SULT, Hauptstraße 27, 53604 Bad Honnef
Telefon: 02224 / 988290
Weitere Informationen finden Sie unter www.gruene-bayern.de/datenschutz.

 

Weiterführende Informationen

Neuste Artikel

Gesundheit

Flächendeckende psychosoziale Notfallversorgung in Bayern schaffen

Wirtschaft

Ein wirkungsorientierter Haushalt für Bayern

Ernährung

Unser Klima und Gesundheit schützen – Nachhaltige Ernährung fördern

Ähnliche Artikel