Schwarze Frauen, Retraditionalisierung und Frauenfeindlichkeit

Sichtbarkeit Schwarzer Frauen

Während Millionen von Menschen nach dem Mord an George Floyd gegen Polizeigewalt und strukturellen Rassismus demonstrieren, findet die Gewalt gegen Schwarze Frauen nur wenig mediale Beachtung. Und das obwohl sie seit der Sklaverei an vorderster Front für die Abolition kämpfen. Vor diesem Hintergrund analysiert Historikerin Edna Bonhomme die entscheidende und oft unsichtbar gemachte Rolle Schwarzer Frauen innerhalb sozialer Emanzipationsbewegungen – von dem Kampf um die Abschaffung der Sklaverei über die Bürgerrechtsbewegung bis hin zur aktuellen Black Lives Matter-Bewegung.

Zur Analyse

Retraditionalisierung, Corona-Verschwörungen und Antifeminismus

Die globale Corona-Pandemie löste verschiedene krisenhafte Szenarien aus und macht gesellschaftliche Verhältnisse sichtbar. Einige der Corona-bedingten Entwicklungen haben Einfluss auf das Geschlechterverhältnis und bei den Protesten gegen die Corona-Maßnahmen lassen sich ideologische und personelle Verknüpfungen zum Antifeminismus erkennen. Der Text beschreibt Eindrücke, wie durch die Corona-Krise antifeministische Entwicklungen begünstigt werden und an welchen Stellen sich Verschränkungen von Antifeminismus und Corona-Verschwörungen erkennen lassen.

Zum Text

Frauenfeindlichkeit und Gewalt

Katharina Schulze fordert die bayernweite Ausdehnung des Pilotprojekts zu häuslicher Gewalt: „Die Täter müssen spüren, dass ihr Verhalten rechtliche Folgen hat. Die Tat und die Bestrafung müssen dabei in engem zeitlichem Zusammenhang stehen.“ Darüber hinaus tritt sie dafür ein, dass Frauenhass als Kategorie in die Kriminalitätsstatistik aufgenommen wird: „Wir müssen Frauenfeindlichkeit sichtbar machen, damit wir sie wirksam bekämpfen können“.

Zu den Forderungen

Feministische Termine:

ab sofort | Feminismus – ja bitte! Helga Stieglmeier tourt durch Bayern | Auf Anfrage auch in deinem OV/KV

12.09. | Queer Outdoor Café | München

16.09. | A feminist exploration: demography | online

17.09. | Verfolgung und Diskriminierung der weiblichen Homosexualität | Nürnberg

18.-19.09. | Hier. Jetzt. Wir. Feministische Strategiekonferenz | online

01.10. | Soura Film Fest. Queer Middle East & North African Film Festival | Berlin

Neuste Artikel

Sonnenblume

Atommüll

Endlager-Suche: Verantwortung ernst nehmen, Beteiligung stärken

Sonnenblume

Atommüll

Endlagersuche: GRÜNE fordern Verantwortung statt Populismus

Arbeitsmarktpolitik Soziale Gerechtigkeit

Für gute Arbeit: Beschäftigte schützen und Arbeitsbedingungen verbessern

Ähnliche Artikel