GRÜNE Bayern in Berlin

Jamila Schäfer und Sascha Müller Landesgruppen-Chef*innen

Pressemitteilung    

Die Landesgruppe der bayerischen GRÜNEN im Bundestag hat mit Jamila Schäfer und Sascha Müller ihre neuen und erstmals zwei Sprecher*innen gewählt. Beide führen die 19 Abgeordneten an und sorgen für eine starke bayerische grüne Stimme im Bundestag und in der Regierungskoalition.

Jamila Schäfer hat als erste bayerische Grüne das Direktmandat in ihrem Wahlkreis München-Süd gewonnen. Sie ist seit Anfang 2018 stellvertretende Bundesvorsitzende der GRÜNEN. In der Bundestagsfraktion ist sie Mitglied im Haushaltsausschuss und im Auswärtigen Ausschuss. Als Sprecherin der Landesgruppe will sie Bayern ein anderes Gesicht verleihen: „Bayern ist offen, bunt, kreativ und voller Ideen. Das Bild der CSU ist verstaubt. Und Bayern ist Stadt und Land, das ist kein Gegensatz, sondern geht bei Mobilität, Gesundheit und Verwaltung Hand in Hand. Dafür werde ich mich in Berlin mit aller Kraft einsetzen.“

Sascha Müller aus dem Wahlkreis Nürnberg-Süd war bis vor wenigen Wochen zehn Jahre Schatzmeister der GRÜNEN Bayern. In der Bundestagsfraktion ist er stellvertretender Leiter der Arbeitsgemeinschaft Finanzen. Als Landesgruppen-Sprecher strebt er eine enge Zusammenarbeit mit der grünen Landtagsfraktion zum Wohle Bayerns an. Die neue Bundesregierung habe sich vorgenommen, das Land zu modernisieren. Das wird auch das Leben der Menschen in Bayern nachhaltig verbessern. Dazu sagt er: „Wir bringen die dringend notwendige soziale und ökologische Weitentwicklung der Wirtschaft voran, verbessern mit einer Kindergrundsicherung das Leben vieler Familien und bringen die Interessen der Landwirtschaft, Verbraucher*innen, Umwelt- und Tierschutz zusammen.“

Schäfer und Müller folgen auf Ekin Deligöz, die seit 2013 Landesgruppen-Chefin war und nun zur Parlamentarischen Staatssekretärin bei der Bundesministerin für Familie, Senioren und Jugend, Anne Spiegel, ernannt wurde.

Die Parteivorsitzenden der bayerischen GRÜNEN Eva Lettenbauer und Thomas von Sarnowski gratulieren: „Jamila Schäfer und Sascha Müller sind zwei, die sowohl Bayern als auch die Partei wie ihre eigene Westentasche kennen. Wir freuen uns sehr, dass sie unsere bayerische, grüne Perspektive in dieser neuen Ära als Regierungsfraktion stark vertreten werden. Wir danken Ekin Deligöz von Herzen für ihre großartige Arbeit in den vergangenen acht Jahren und wünschen ihr gutes Geschick als Staatssekretärin.“

Neuste Artikel

Reproduktion, Selbstbestimmung, Freiheitskämpferinnen

Wahlabend: NRW-GRÜNE so stark wie nie zuvor

Ähnliche Artikel