Stellenangebot

Programm-Referent*in (m/w/d)

Du bist sowohl inhaltlich stark als auch organisatorisch belastbar? Deine Mission: Unser Landtagswahlprogramm 2023!

In der Geschäftsstelle des Landesverbands Bayern von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN ist ab dem 1. März 2022 eine Teilzeitstelle (25 Stunden) für eine*n Programm-Referent*in (m/w/d) zu besetzen.

Du unterstützt den Landesvorstand des zweitgrößten grünen Landesverbands bei der Erstellung des Landtagswahlprogramms 2023 und organisierst dabei die Parteibeteiligung. Dazu brauchen wir dein Organisations- und Kommunikationstalent und deine gezielte Recherche, dein strategisches Denken und deine Leidenschaft! Wir bieten einen abwechslungsreichen, spannenden und eigenverantwortlichen Arbeitsplatz in einem hoch motivierten und eingespielten Team.

Dein Aufgabenfeld umfasst:

  • Sichtung und strategische Bewertung von Programm-Inhalten
  • Konzeption, Vorbereitung, Begleitung und Debriefing von Terminen der Programm-Kommission
  • Konzeption und Koordination des Beteiligungsprozesses mit Parteigliederungen und externen gesellschaftlichen Stakeholder*innen
  • inhaltliche Recherchen und strategische Beratung
  • Formulierung von Programmentwürfen
  • Koordination der Umsetzung und Drucklegung des Landtagswahlprogramms inklusive weitere Versionen in leichter Sprache, Kurzprogram, Audio-Version etc.
  • Mitarbeit und Unterstützung im Wahlkampfteam

Als Voraussetzungen bringst du mit:

  • einschlägige Berufserfahrung, idealerweise im politischen Bereich
  • sehr gute Kenntnisse der bayerischen Landespolitik
  • sehr gute Kenntnisse grüner Parteistrukturen und Politikinhalte
  • ausgesprochenes Organisationstalent
  • hohe Belastbarkeit und Flexibilität
  • selbständiges und strukturiertes Arbeiten
  • gute mündliche und schriftliche Ausdrucksfähigkeit
  • Teamfähigkeit
  • versierter Umgang mit Standardsoftware (MS Office-Anwendungen), Kollaborationstools und Internet

Die Stelle ist zum 31.12.2023 befristet. Arbeitsort ist München. Wir bieten dir einen angenehmen Arbeitsplatz zentral an der S-Bahnstammstrecke gelegen, eine kollegiale Arbeitsatmosphäre und eine Bezahlung orientiert am TVöD E13 (Bund). Für einen pandemiebedingten Arbeitsplatz im Home Office werden die Arbeitsmittel gestellt. Alle Tätigkeiten erfolgen in enger Abstimmung mit den Landesvorsitzenden und dem Team der Landesgeschäftsstelle.

Wir legen Wert auf Diversität unter den Mitarbeitenden. Wir begrüßen deshalb Bewerbungen von allen Personen, unabhängig von ethnischer und sozialer Herkunft, Alter, Religion/Weltanschauung, Behinderung, Geschlecht oder sexueller Orientierung.

Deine vollständigen Bewerbungsunterlagen sendest du bitte bis 29. Januar 2022 per E-Mail an:

Hier erfährst du mehr über die Landesgeschäftsstelle

Hier geht’s zurück zur Übersicht aller Jobs

Neuste Artikel

Auch Bayern braucht das Recht auf Bildungsurlaub

Ernährung

Solidarität mit Jörg Alt: Gemeinsam gegen Lebensmittelverschwendung

Lettenbauer: „In Bayern haben sich die Vorzeichen geändert“

Ähnliche Artikel