Ökolandbau für Natur und Mensch

Im Ökolandbau liegt die Zukunft. Der Nachfrage nach Produkten aus ökologischem, heimischen Anbau steigt seit Jahren kontinuierlich. Gleichzeitig wenden sich die Verbraucher – auch aufgrund von Lebensmittelskandalen (z.B. Dioxin, EHEC) – von massenhafter, industrieller Nahrungsmittelproduktion ab (siehe auch das Thema Verbraucherschutz). Dennoch hat die Staatsregierung keinen Plan für die bayerische Agrarwirtschaft. Die Folge davon: Bayern, einst Spitzenreiter auf dem Gebiet des Ökolandbaus, ist heute nicht einmal mehr Mittelmaß unter den Bundesländern. Wir Grüne bekennen uns zur heimischen Landwirtschaft und fordern ein stärkere Förderung des Ökolandbaus.

 

Gesundes Essen an Bayerns Schulen

Wir GRÜNE wollen einheitliche Qualitätsstandards für eine ausgewogene Ernährung an Bayerns Schulen einführen. Zukünftig soll stärker auf regionale und ökologische Produkte geachtet werden. Kinder und Jugendliche verbringen viel Zeit in schulischen Einrichtungen und essen auch dort. Deshalb wollen wir ein „Landesprogramm für gutes Schulessen“ auf den Weg bringen, damit jedes Kind an jeder Schule eine warme Mahlzeit aus gesunden, regionalen, saisonalen Produkten mit hohem Bio-Anteil erhalten kann. Schule und Bio, das passt zusammen. Deshalb werden wir den Bio-Anteil an allen bayerischen Schulen bis 2020 auf 30 Prozent ausbauen und langfristig zum Standard machen.

 

Den Tieren eine Stimme geben

Wir GRÜNE sind die Stimme für mehr Tierschutz, der in Bayern Verfassungsrang genießt, bis heute aber eine eher untergeordnete Rolle spielt. Wir machen uns für einen verbindlichen Tierschutzplan für Bayern stark und fordern eine*n unabhängige*n Tierschutzbeauftragte*n in der Landesregierung. Ziel ist es, den Schutz und das Wohlbefinden aller Haus-, Nutz- und Wildtiere transparent und nachvollziehbar sicherzustellen. Aber Tierschutz braucht auch Kontrolle. Wir setzen uns daher für regelmäßigere, unangekündigte und unabhängige Kontrollen und schnelle Ahndung bei Verstößen gegen den Tierschutz ein.

 

Mehr Infos im Konzeptpapier Ernährungspolitik der Grünen Landtagsfraktion.

 

  • Gruene_Ernaehrung_Essen_Lebensmittel_Tierwohl