Henrike Hahn, bayerische Spitzenkandidatin für die Europawahl

Henrike Hahn

Abgeordnete im Europaparlament, Beisitzerin im Landesvorstand

Kämpft für ein ökologisches und soziales Bayern und Europa.

Henrike Hahn wurde am 26. Mai 2019 als Abgeordnete in das Europaparlament gewählt. Von 2017 bis 2019 war Henrike Hahn Mitglied des Landesvorstandes von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN Bayern als Beisitzerin und seit 2012 Sprecherin der Landesarbeitsgemeinschaft Wirtschaft und Finanzen. Bis dahin war sie durchgehend seit 2012 Parteirätin und Mitglied des Landesausschusses der Grünen Bayern, dem erweiterten Landesvorstand.

Die Politikwissenschaftlerin hat viele Jahre Arbeitserfahrung in der Unternehmensberatung für technologieorientierte Unternehmen mit dem Schwerpunkt der Strategieberatung, der Marktforschung und Wettbewerbsanalyse in Paris und München gesammelt.