Arbeit

Lettenbauer: „Arbeitswelt braucht vieles, vor allem bessere Politik“

Die Parteivorsitzende der bayerischen GRÜNEN Eva Lettenbauer setzt die Zukunft der bayerischen Wirtschaft auf die politische Agenda. Zum Tag der Arbeit skizziert sie die notwendigen Maßnahmen für eine soziale und ökologische Arbeits- und Wirtschaftspolitik:

„Bayerische Arbeitnehmer*innen und Unternehmer*innen haben in den vergangenen Jahrzehnten eine kräftige Wirtschaft aufgebaut. Jetzt ist es die Aufgabe, sie zukunftsfest zu machen. Wir Grüne läuten eine Politik ein, die Unternehmen dabei unterstützt, in Einklang mit Klima und Gesellschaft zu arbeiten. Menschen und Mittelstand sind viel weiter als CSU und Co. Viele haben längst erkannt: Ökologie und Fairness sichern den Erfolg der bayerischen Wirtschaft. Es kann nicht sein, dass die Staatsregierung diesen Unternehmen weiter Steine in den Weg legt. Wir Grüne wollen alle politischen Hebel umlegen, damit die bayerische Wirtschaft ihre Kraft erhalten und sich weiterentwickeln kann. Wir sichern Erfolg und schaffen Fortschritt.

Der Wirtschaftsstandort Bayern ist nur mit einer guten Infrastruktur voll funktionsfähig. Schnelles Internet, ein gut ausgebauter öffentlicher Verkehr und saubere Energie aus Wind, Wasser und Sonne sind die Basis. Wenn sich die Wirtschaft digital und ökologisch weiterentwickelt, bekommen neue Branchen und bestehende Betriebe einen kräftigen Schub Richtung erfolgreiche Zukunft. Direkt davon betroffen ist auch die für uns in Bayern so wichtige Autoindustrie. Wir wollen, dass das Auto der Zukunft in Bayern gebaut wird. Dafür braucht es politischen Weitblick und die richtigen Rahmenbedingungen. Die Technologie von morgen wartet nur noch auf die Umsetzung – und darauf, dass Politiker*innen von gestern endlich abgelöst werden.

Der Freistaat und die Kommunen sind zusammen mit die größten Auftraggeber Bayerns. Sie müssen mit bestem Beispiel vorangehen: Es braucht endlich klare Regeln bei öffentlichen Ausschreibungen, damit soziale und ökologische Kriterien bei der Vergabe entscheiden.

Es ist höchste Zeit, unsere Wirtschaft weiterzuentwickeln – und zwar zusammen mit allen Arbeitnehmer*innen. Egal ob Alt oder Jung. Jede und jeder hat die Möglichkeit und Garantie verdient, ein Leben lang zu lernen und sich weiterzubilden. Und Eltern brauchen dringend flexible Arbeitszeiten nach ihren Bedürfnissen und verlässliche Betreuungsmöglichkeiten für ihre Kinder.

Für die Arbeitswelt der Zukunft braucht es jetzt politische Weitsicht und Entschlossenheit. Es braucht dringend bessere Politik, grüne Politik.“

Neuste Artikel

Grüne Mitglieder am Wahlkampf-Stand. Im Mittelpunkt des Bildes eine lachende junge Frau, die einen Strauß Sonnenblumen hält

Bundestagswahl 2021

Was ist dein Wahlkampf-Style?

Feministischer Newsletter_Frauenreferat

Feminismus

#mybodymychoice, lesbische Mütter, Hasskriminalität

Ähnliche Artikel