Ernährung

Fleischfreies Catering auf LDKs

Beschluss auf der Landesausschuss-Sitzung am 14.12.2019

Auf Landesdelegiertenkonferenzen des Landesverbandes Bayern wird ab 2020 nur noch vegetarisches und veganes Catering angeboten, tierische Produkte ausnahmslos, pflanzliche nach Möglichkeit aus ökologischem Landbau. Zu den vegetarischen Angeboten soll es vegane Alternativen geben.

Des Weiteren wirbt der Landesvorstand dafür, dass auch auf Bezirksversammlungen in Bayern nur noch vegetarisches und veganes Catering angeboten wird, sowie auf den Kreisversammlungen auf Fleischkonsum verzichtet wird.

Neben den zuvor genannten Aspekten soll aber auch auf die Bezahlbarkeit des Essens für die Teilnehmer*innen geachtet werden. Das Essensangebot soll zukünftig auch über einen Solidarpreis verfügen.

Beschluss als PDF

Neuste Artikel

Mehr Bürgerbeteiligung statt Söder-Alleingang

Kommunalgipfel

Mehr Roth wagen – gemeinsam Rechtsextremismus bekämpfen

Gegen Rechts Grüner Mitgliederrekord Mitglieder

Mit 100 Jahren den Rechtsrutsch stoppen

Ähnliche Artikel