Ernährung

Fleischfreies Catering auf LDKs

Beschluss auf der Landesausschuss-Sitzung am 14.12.2019

Auf Landesdelegiertenkonferenzen des Landesverbandes Bayern wird ab 2020 nur noch vegetarisches und veganes Catering angeboten, tierische Produkte ausnahmslos, pflanzliche nach Möglichkeit aus ökologischem Landbau. Zu den vegetarischen Angeboten soll es vegane Alternativen geben.

Des Weiteren wirbt der Landesvorstand dafür, dass auch auf Bezirksversammlungen in Bayern nur noch vegetarisches und veganes Catering angeboten wird, sowie auf den Kreisversammlungen auf Fleischkonsum verzichtet wird.

Neben den zuvor genannten Aspekten soll aber auch auf die Bezahlbarkeit des Essens für die Teilnehmer*innen geachtet werden. Das Essensangebot soll zukünftig auch über einen Solidarpreis verfügen.

Beschluss als PDF

Neuste Artikel

Queer

Grüne Studie: Queeres Leben in Bayern

Porträt von Eike Hallitzky, Landesvorsitzender der bayerischen Grünen, in niederbayerischer Landschaft

GRÜNE zum aktuellen Bayerntrend: Wertschätzung kritischer und konstruktiver Oppositionsarbeit

Wirtschaft

CSU-Leitantrag: Mottenkiste statt Innovation

Ähnliche Artikel