Europawahl

Der Demokratie den Rücken stärken

Was für ein Ergebnis! Nach einem leidenschaftlichen Wahlkampf freuen sich die bayerischen Grünen über ein historisches Ergebnis bei der Europawahl von 20,5 Prozent auf Bundesebene und 19,1 Prozent in Bayern. Wir sagen Danke für jede einzelne Stimme für Klimaschutz und Zusammenhalt in Europa! Wir sind uns der Verantwortung bewusst, die dieses fantastische Ergebnis mit sich bringt.

Lies hier die Statements unserer bayerischen Spitzenkandidatin Henrike Hahn und des grünen Landesvorsitzenden Eike Hallitzky zum Europawahl-Ergebnis.

Die bayerische Spitzenkandidatin Henrike Hahn:

Henrike Hahn_quadrat„Wir freuen uns sehr über das grüne Wahlergebnis und die gigantische Leistung aller grünen Wahlkämpferinnen und Wahlkämpfer. Die hohe Wahlbeteiligung zeigt uns, dass Europa den Menschen wichtig ist. Die Wählerinnen und Wähler haben mit dem starken Grünen Ergebnis bei der Europawahl ein klares Signal gesetzt: Sie wollen eine Politik, die den Zusammenhalt in Europa fördert, für Klima- und Umweltschutz kämpft und für sozialen Zusammenhalt.

Die Große Koalition im Bund sollte die Signale hören und endlich aufhören, beim Klima- und Umweltschutz zu blockieren. In Europa können wir nur Stabilität erreichen, wenn wir Veränderungen einläuten, die ein ökologischeres und sozialeres Europa möglich machen und der Demokratie den Rücken stärken.

Bayern ist bunt, vielfältig und europäisch. Wir Grüne werden uns mit aller Kraft dafür einsetzen, im Europaparlament eine laute Stimme zu sein gegen Nationalismus, gegen Antisemitismus, gegen Hass und Ausgrenzung. Wir stehen für ein weltoffenes Europa und für ein Europa der Werte, für Humanität und Solidarität. Und wir stehen für ein bürger*innennahes Europa, das die Errungenschaften Europas verteidigt und Europa immer weiterentwickelt und ökologischer und sozialer macht.“

Landesvorsitzender Eike Hallitzky:

Eike Hallitzky_Pressebild„Wir haben ein überwältigendes Ergebnis in Bayern erzielt. Das ist nur möglich geworden durch den Einsatz von vielen grünen Ehrenamtlichen, die bei unzähligen Veranstaltungen und in Gesprächen mit den Bürgerinnen und Bürgern in jedem Winkel Bayern unermüdlich und voller Leidenschaft für die Zukunft Europas gekämpft haben.

Wir sind in München, Erlangen und Würzburg stärkste Partei geworden. Und wir haben Erstwähler*innen und junge Wähler*innen gewinnen können wie keine andere Partei. Das zeigt, dass wir die besten Antworten auf die wichtigsten Herausforderungen der Zukunft haben: Klimaschutz, Artenvielfalt, sozialer Zusammenhalt und eine klare Kante gegen Rechts.

Wir wollen eine bayerische und deutsche Politik in Europa, die die Werte Europas nicht nur in Sonntagsreden besingt, sondern die sie auch an jedem einzelnen Werktag zur Richtlinie des eigenen politischen Handels macht. Wir laden andere Parteien dazu ein, gemeinsam mit uns konstruktiv um die Lösung gesellschaftlicher Probleme zu ringen.

Dieses starke Bemühen um die Menschen und die politischen Herausforderungen werden wir auch in die Kommunalwahl tragen. Dabei werden wir selbstverständlich unseren gesellschaftlichen Führungsanspruch in allen Regionen Bayerns auch beim Wettbewerb um Spitzenämter klarmachen.“

 

Hier ein paar Eindrücke von unserer grünen Wahlparty zur Europawahl in München:

  • Henrike Hahn wird jubelnd gratuliert
  • Ludwig Hartmann gratuliert Henrike Hahn
  • Sigi Hagl und Eike Hallitzky begrüßen die Grünen auf der Wahlparty
  • Sigi Hagl und Eike Hallitzky danken allen ehrenamtlichen Helfer*innen
  • Henrike Hahn gibt nach der Europawahl Interviews
  • Sigi Hagl im Gespräch mit zwei grünen Helfern
  • Grüne Mitglieder möchten ein Selfie mit Henrike Hahn aufnehmen
  • Claudia Roth und Sigi Hagl freuen sich gemeinsam

Fotograf: Andreas Gebert

 

Mehr Infos zu unseren Ideen für Europa

Neuste Artikel

Zur Kommunalwahl 2020 in Bayern treten so viele grüne Kandidat*innen wir noch nie an. Einige davon haben sich auf dem Landesparteitag in Lindau zum Gruppenfoto auf der Bühne versammelt. Sie halten Schilder mit den Aufschriften "Weil wir hier leben" und "Am 15. März grün wählen"

LDK19 Parteitag

Grüner Parteitag stellt Weichen für die Kommunalwahlen 2020

Eva-Lettenbauer-Rede

LDK19

Eva Lettenbauer zur neuen Landesvorsitzenden gewählt

Ähnliche Artikel